Sekundärprävention

Nebst dem regelmässigen Bewegungsprogramm müssen Herzpatienten weitere Massnahmen ergreifen, um Ihren Lebensstil langfristig umzustellen und die Risikofaktoren wie Rauchen, ungünstige Blutfett- und Blutzuckerwerte, Übergewicht, Bluthochdruck, Stress, etc. zu bekämpfen.

Sprechen Sie deshalb diese Themen in Ihrer Herzgruppe an! Die Schweizerische Herzstiftung bietet Ihnen dazu zahlreiche Publikationen für die Mitglieder Ihrer Herzgruppe an. Zusätzlich stehen Lehrmittel für Workshops und Vorträge zur Verfügung, welche z.B. auch durch den Herzgruppenarzt durchgeführt werden können:

Lehrmittel Herzgesund geniessen
Lehrmittel Rauchfrei leben

Lehrmittel Stress lass nach

In Form von Powerpoint-Präsentationen und Arbeitsblättern eignen sich die Lehrmittel sowohl für die Aufklärung innerhalb Ihrer Herzgruppe als auch für öffentliche Vortragsanlässe - eine ideale Gelegenheit, um Ihre Herzgruppe in der Region bekannt zu machen!

Bestellungen Lehrmittel